Willkommen in unserer Welt.

Infermentum, Kuchen – ganz natürlich.

Unsere Leidenschaft ist zu unserem Beruf geworden.
Wir sind mit Kuchen groß geworden.

Sie glauben das nicht? Überzeugen Sie sich selbst.

Unsere Geschichte. Eine Träumerei,
voller Fröhlichkeit und Hände,
die den Teig kneten.

Jeden Tag kommen aus unseren Öfen Träume. Herrlich duftend, süß und wohlschmeckend.
Dies ist Infermentum: die Geschichte von vier Personen, die ihrem Instinkt gefolgt sind und ihre Leidenschaft für Hefegebäck in ein handwerkliches Unternehmen umgesetzt haben. Mit viel Enthusiasmus, Einsatzbereitschaft und einer Prise Übermut: das Geheimrezept für etwas Echtes und Unverfälschtes.

Drei Ingenieure und eine Marketingexpertin. Die geheime Zutat: eine lange Freundschaft.

Manchmal muss man seinen Instinkten folgen und an seine Träume glauben, auch wenn das Leben sich scheinbar in eine ganz andere Richtung entwickelt.

So erging es uns, Francesco, Elisa, Daniele und Luca: vier Freunde mit sehr unterschiedlichem Hintergrund
– drei Ingenieure und eine Marketingfachfrau! – die ganz vorsichtig einen Fuß in die Welt der Backkunst gesetzt haben, fast zum Spaß, getrieben vom Wunsch, die Lust zu Teilen in etwas Besonderes zu verwandeln und die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Vor ein paar Jahren hätte sich niemand von uns vorstellen können, was die Zukunft für uns bereithält.

Francescos Leidenschaft für das Brotbacken (der erste von uns, der seine Hände in den Teig steckte) verwandelte sich in die Begeisterung aller.

Wir haben Infermentum gegründet, um handgemachte, gute und authentische Kuchen und Kekse zu kreieren und ein bisschen Zufriedenheit in jedes Haus zu bringen.
Wir stecken viel Engagement, Respekt und Leidenschaft in das, was wir tun: Wir arbeiten jeden Tag mit Hand und Herz, um Ihnen ein außergewöhnliches Produkt ohne Kompromisse zu liefern.

Elisa
Daniele
Luca
Francesco

Handwerkliche Produkte,
um zu wachsen und gleichzeitig klein zu bleiben.

In unserer Backstube gilt eine Überzeugung: Die Präzision der Sinne ist unersetzlich. Sie muss gepflegt und angeregt werden. Wir achten auf jedes Detail, wir leben im Einklang mit den Zutaten, wir verstehen die sich verändernden Momente, die leicht unterschiedliche Produkte ergeben, die in einem hohen Qualitätsrahmen gehalten werden. Maschinen und Automatisierung? Wenige, um einige Schritte zu vereinfachen, da unsere Verarbeitungsmethode auf dem Menschen basiert. Das verlangt ausreichend Zeit.

WAS MACHT DEN UNTERSCHIED AUS?

Der Rohstoff: auf ihm baut alles auf.

Der Rohstoff: auf ihm baut alles auf.

Für uns ist Geschmack das wesentliche Element und wir finden ihn in einfachen, frischen, natürlich konservierten Zutaten. Wir suchen das Beste und verarbeiten es in unseren Kuchen. Das Ergebnis? Ein einzigartiger, unverwechselbarer, authentischer Geschmack.

Die richtige Verarbeitungszeit.

Die richtige Verarbeitungszeit.

Ein handwerklich hergestellter Kuchen ist ein Meisterwerk, das sich aus bestimmten Gesten, Ruhezeiten und von der Erfahrung geleiteten Entscheidungen zusammensetzt. Das ist die Philosophie von Infermentum: kompromisslose Qualität, um die Dinge richtig zu machen, auch wenn deswegen eine Partie weniger in den Ofen geschoben wird.
 

Ein außergewöhnlicher handwerklicher Backbetrieb.

Ein außergewöhnlicher handwerklicher Backbetrieb.

Wir verkörpern diesen handwerklichen Backbetrieb Wir probieren, wir kneten, wir kreieren. Sicher, es gibt ein paar Maschinen, aber die stehen im Dienst von Geschmack, Kreativität und Qualität. Wir sind stolz auf unsere Kuchen und Kekse, denn sie werden von Menschen gemacht, um andere Menschen glücklich zu machen. Zum Beispiel Sie.

Von den ersten Experimenten bis heuteDer Sauerteig.

Es gibt einen Ort in unserer Backstube, an dem sich seit Jahren jeden Tag eine einzigartige Magie wiederholt.
Francesco - der erste von uns, der seine Hände in den Teig steckte und sich in Hefekuchen verliebte - nährt liebevoll den Sauerteig, der die Grundlage unserer Kuchen ist. Er frischt ihn mit Hingabe und einem gewissen Respekt mit Wasser und Mehl auf, wie es die Tradition verlangt.

Unser Sauerteig ist immer noch derselbe, den wir für unsere ersten Experimente in der Küche verwendet haben.

Es ist ein lebendiger Organismus mit eigenem Charakter, der uns im Laufe der Jahre immer wieder Überraschungen und Emotionen beschert hat. 

Wir haben uns mittlerweile gut kennengelernt und gemeinsam handwerkliche Spezialitäten kreiert, die nach stundenlangem Ruhen in der Wärme, Leidenschaft, Verarbeitung und erprobter natürlicher Teiggare gebacken werden. Gleichzeitig experimentieren wir stets mit neuen Kombinationen und Geschmacksrichtungen, in einem fortwährenden Spiel aus Leidenschaft und Suche nach Neuem.

Was innen gut ist,
erkennt man von außen.

Infermentum, Kuchen – ganz natürlich.

Handwerkliche Kekse